"Das Problem mit dem Öldruck bei Hybridfahrzeugen ist, dass der Öldruck derzeit nicht geregelt ist, sondern je nach Fahrzeughersteller variiert: So verwendet das Hybridsystem von Honda einen Öldruck von 1,7 bis 1,9 bar im Tieflastbereich und einen Druck von 1,9 bis 2,2 bar im Hochlastbereich.

"Es ist nicht so wichtig für einen Backpacker", aber es kann wichtig werden, wenn man durch Europa reist: Wenn es Sommer in Europa ist, ist es sehr heiß, im Sommer kann man sein Auto nicht ständig laufen lassen, so dass der Öldruck in Hybridfahrzeugen sehr hoch werden kann, in den meisten Fällen kann er bis zu 4-5 psi (pounds per square inch) betragen, was es schwer machen kann, die Füße des Backpappers bei einem Regensturm trocken zu halten.

"Nun, es kommt darauf an, wie viel Öldruck man braucht", fragen die Leute meist, "Weißt du, ob der Öldruck beim Hybrid höher ist als bei herkömmlichen Fahrzeugen", antworte ich immer, "Nein, aber es kommt auf den Hersteller und das Modell an", nicht, dass ich es nicht weiß, ich weiß, wie schwer es ist, den richtigen Öldruck für dein Hybridauto zu finden, ich habe in vielen Fällen meine persönlichen Erfahrungen genutzt.